Letztes Feedback

Meta





 

Die dunkle Seite

Donnerstag steht der Besuch des Mutter-Kind-Krankenhauses an. Wir erwarten schlechte Zustaende, aber sind trotzdem geschockt. Das Denguefieber sorgt fuer Notzustaende: Die Betten der betroffenen Kinder stehen auf dem Flur (der nicht mal vier Waende hat) aufgereiht und die Kinder bekommen nicht mal durch einen Ventilator etwas frische Luft. Nur die richtigen Notfaelle koennen sich EIN klimatisiertes Zimmer teilen. Im Gespraech mit einem Arzt erfahren wir: Die in Nica sehr verbreiteten Jugendschwangerschaften beginnen ab einem Alter von 12/13 Jahren. Durchschnittlich bekommen die Frauen hier 6 bis 7 Kinder.

Am naechsten Tag besuchen wir ein Projekt, das gegen genau dieses Problem angehen will. Verschieden ausgebildete Leiter und Freiwillige zwischen 14 und 25 setzen sich mit Jugendlichen zusammen und entwickeln Aktionen zur sexuellen Aufklaerung. In Fernseh- und Radiospots fordern sie auf, von den eigenen Rechten Gebrauch zu machen und Vielfalt zu akzeptieren.

11.8.13 21:42

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen